Bundesversammlung 2016: Landesvereinigung Rheinland-Pfalz gut vertreten

(Berlin, 16.04.2016) Bei der Bundesversammlung der Helfervereinigung im Berliner Bundesrat war Rheinland-Pfalz gut vertreten. Mit dem Ehrenpräsidenten der Bundesvereinigung, Dr. h. c. Johannes Gerster, hatten wir den prominentesten Delegierten in unseren Reihen. Ihm zur Seite standen Günther Seekatz, Markus Haier und Daniel Riedel. Ebenfalls aus unserem Landesverband war unser Landesjugendleiter Volker Stoffel anwesend. Die diesjährige Bundesversammlung war geprägt von den Präsidiumswahlen. Als Kandidaten für die Mitgliedschaft im Präsidium standen die bisherigen Amtsinhaber wieder zur Verfügung. Mangels alternativer Wahlvorschläge wurden die Wahlen neben anderen Tagungsordnungspunkten am Vorabend beim sognannten Delegiertenabend kontrovers diskutiert und sorgten somit auch am Wahltag für viel Gesprächsstoff. Den Wahlausgang kann man zusammenfassen mit „alles beim Alten“. Die Bundesvereinigung hat auf Ihrer Homepage aktuell berichtet.

Über die Berichte der einzelnen Präsidiumsmitglieder wurde wenig diskutiert. Die wesentlichsten Informationen (finanzielle und personelle Aufstockungen für das THW) waren schon im Vorfeld durch den Infobrief des Präsidenten Stefan Mayer bekannt geworden und wurden nochmals mit gebührendem Applaus für alle an der Parlamentsarbeit Beteiligen gewürdigt.

2016 Delegierte RLP
Bildunterschrift: Die Delegierten aus Rheinland-Pfalz: (v.l.n.r.) Günther Seekatz, Dr. h. c. Johannes Gerster, Markus Haier, Daniel Riedel